Balehonnur

Ein "CxR" wie er im Buche steht. Pure Schoko-Nuss Kombination mit einer weiteren Geschmacksebene. Als Hybrid ist uns die Hälfte der Genetik noch unbekannt ist, aber der Congensis-Anteil macht es sicherlich nicht weniger spannend.

 

Balehonnur

 

KAFFEEFARMER Jacob Mammen · HERKUNFT Indien · KAFFEFARM Badra Estates · PLANTAGE Balehonnur · PARZELLE Balehonnur-15 · ANBAUHÖHE 838 m · VARIETÄT CxR · VERARBEITUNG Fully Washed · BOHNENGRÖßE Perlbohne · ERNTEMENGE 900 kg

 

Um frisch gemahlenen Kaffee zu erhalten, schreiben Sie uns bitte im Notiz-Feld des Bestellprozesses für welche Zubereitung wir den Mahlgrad einstellen sollen. Ansonsten versenden wir die Bestellung als ganze Bohnen.

 

Dunkle Röstung, Balehonnur, Fully Washed

8,90 €

35,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • Verfügbar
  • 4 - 5 Werktage Lieferzeit1

 

CxR

Im Laufe der Jahre hatten wir immer mal wieder einen CxR in unserem Sortiment. Leider blieben diese Kaffees nie lange, weil wir nur kleine Mengen erhalten haben und der einzigartige Geschmack zu schnell seine Stammkunden fand. So auch in diesem Fall, aber bis dahin erfreuen wir uns natürlich dieser kleinen Ernte und möchten erstmal herausfinden was sich hinter dem ungewöhnlichen Namen versteckt, vielleicht ein Roboter?!

 

Hybride der Kaffeewelt und wieso diese den Kreuzungen überlegen sind

Pflanzen haben ein Fortbestehen Ihrer Art sowie die Vervielfachung im Sinn und nutzen dafür verschiedene Wege der Fortpflanzung. Während die Wissenschaft längst in der Lage ist, verschiedene Pflanzen mit einander zu kreuzen und so bessere Erträge oder Widerstände gegenüber dem Klimawandel zu erzeugen, so hat auch die Flora und Fauna ihre eigenen Möglichkeiten.

Wenn sich zwei Arten miteinander verbinden, dann nennt man das in der Kaffeewelt einen Hybriden. Hybride sind genetisch stabile, interspezifische natürliche Kreuzungen.

 

Die Gattung Coffea umfasst über 120 verschiedene Arten. Hier haben sich die zwei Arten "Coffea Congensis" und "Coffea Canephora" vereint. Da man Canephora fälschlich als Robusta bezeichnet, resultiert daraus der "CxR" - Congensis x Robusta.

Besonders spannend ist dieser Hybrid, weil leider niemand einen reinen Congensis hat. Man weiß jedoch, dass die Kaffeekirschen dieser Art Dunkelrot bzw. fast Schwarz sind. So sind auch CxR Kirschen Dunkelrot

 

Fun Fact: der Canephora Anteil im CxR wurde genetisch untersucht und ist kein "Robusta" sondern eigentlich die Varietät "SLN274". Auf der Parzelle Balehonnur-17, die wir vorher hatten, wächst ein sortenreiner SLN274, deshalb kennen wir dessen Geschmack sehr gut.

 

Trotz der etwas dunkleren Röstung haben wir hier sehr wenige Bitterstoffe und praktisch keine Säure.

Ein wirklich ausgezeichnetes Röstprofil unseres Kaffeerösters. Selbst ein Hybrid, welcher eine ungewöhnliche Dichte aufweist und uns somit vor neue Herausforderungen stellt, weil wir global nun mal fast nichts über Congensis wissen, ist uns ziemlich gut gelungen. Schokolade pur, Nuss, ach und hatten wir bereits Schokolade erwähnt?

Macht einfach Spaß.